Löwenzahn im Zeichen der Zeit

Der Löwenzahn: mal strahlend wie die Sonne…Loewenzahn

dann etwas farbloser, aber nicht weniger schön…Pusteblume

und dann ein einzelnes Samenkorn unterwegs zu neuen Ufern…Pusteblume1

Advertisements

von Frühblühern und zu früh blühenden

Die Krokusse sprießen seit ein paar Tagen was das Zeug hält.Krokus

Ein Baby- Schneeglöckchen…Schneeglöckchen

Blattknospen

Die Blaue Zwergiris ( Iris reticulata). Leider gibt es im botanischen Sondergarten wohl nur eine davon. Und sie steht an einer nicht so ganz zugänglichen Stellen. Sie blüht von Februar bis März und in den letzten Jahren habe ich sie auch im Schnee und Eis bewundert.Iris

Hier zeigen die weißen Camelien schon die Spitzen der Blütenblätter. Da hofft man, dass es keinen Frost mehr gibt…Camelie

Mein Bild des Tages! „nur“ ein Gänseblümchen, aber strahlend schön!!!strahlen

Herbstblüten und so

Gestern nachmittag gab es die Gelegenheit, jede Menge herbstliche Blüten zu entdecken…Blüte11

Dazu gehören natürlich auch Dahlien…Dahlie1

Gräser

Blatt1

Salvia1

und dann war da noch ein neugieriger Karpfen…Karpfen1

Rückblick auf den Sommerurlaub in St Peter Ording

Ende August 2012 hat es mich an die Nordsee gezogen. Eine Woche gutes Wetter aber auch mit recht viel Westwind. Daher stehen diese Pfahlbauten am Südstrand mit den Füßen im Wasser…

Pfahlbauten im Wasser

Spielgelungen

Nach einem kleinem Sommerguß…

das perlt

Ordnung muß auch am Strand sein…

Aufstellung

Muschel

Der Mai ist gekommen….

Was doch so alles im Garten wächst: hier der Gundermann. Er gehört zu den essbaren Wildkräutern bzw. Heilkräutern. Gut gegen chron. Atemwegsbeschwerden und Nebenhöhlenentzündungen….

Was für Farben: hier im modernen Pink

eine feuerrote Tulpe

hier im Reigen

Und hier nochmal ein leckeres kleines Gänseblümchen. Soll ebenfalls sehr gesund sein…