blauer Himmel über Hamburg

Es ist kaum zu glauben, aber es gibt sie noch. Die Sonne und die blauen Flecken am Himmel über Hamburg.

Das mußte ich ausnutzen und  bei einem ausgedehnten Spaziergang rund um die Außenalster genießen….

Himmel über Hamburg

Laterne

Himmel über Hamburg2

Himmel über Hamburg1

Und dann waren da noch ein paar mehr oder weniger große Vögel….Großer Vogel

die Kleinen sind sehr zutraulich…Nachwuchs

 

St. Peter Ording 2

Da das Wetter in Hamburg z.Zt. selten zum fotografieren einlädt, gibt es noch einmal ein paar Bilder von meinem Kurzurlaub an der Nordsee Anfang Mai.

Hier stieg am Nachmittag ein wenig Nebel auf…aufsteigender Nebel

Bänke auf dem Deich finde ich sehr interessant…Bank1

Bank2

Bank3

Hamburger Vogelwelt

Ganz sicher bin ich mir nicht, aber es könnte sich hier um einen Star handeln…wer guckt den da

nach dem Aussteigen aus der Baumhöhle….ausgeflogen1

Ein Eichelhäher….guckst du

Eichelhäher1

Eichelhäher

und dann war da auch noch eine MeiseMeise

Elbfähre Blankenese- Cranz

Neulich auf dem Weg von Blankenese nach Cranz.Cranz

Werftanlage mit Durchblick….Durchblick

um die Ecke geparkt….Geparkt

Seemannsgarn….Knoten

Knoten1

Taschentuchbaum und anderes

Der Taschentuchbaum im Botanischen Sondergarten Wandsbek steht in voller Blüte. Nach Aussage des Leiters des Sondergartens, wird das sicher nur noch ein paar Tage dauern. Dann wird der Baum auch die weißen Hochblätter wieder abwerfen.

Taschentuchbaum

Diese Blüte ist eine zwittrige Blüte. Der grüne Stempel ist der weibliche Teil. Aus dieser Blüte wird später die Frucht entstehen.Taschentuchbaum1

Im Gegensatz zum Taschentuchbaum ist der Zierlauch, Allium, noch nicht ganz augeblüht. allium

An dem Mohn zeigt sich, dass sicher nicht alle Pflanzen von den heftigen Regenfällen am Samstag profitiert haben…begossener Mohn

Wasserschaden

Allerdings können Regentropfen auch sehr schön aussehen…Tropfen

Das goldene Schlitzohr 2013

Gestern abend fand im St. Pauli Theater Hamburg die Verleihung des Goldenen Schlitzohres statt. Mehr zum“ Internationalen Club der Schlitzohren e.V.“ gibt es hier: http://www.schlitzohren.org

Dieses Jahr war Peter Maffay der Preisträger. Er erhielt den Preis für sein soziales Engagement. Peter Maffay stellt den mit 25 000€ dotierten Preis der Tabaluga-Stiftung zur Verfügung. Diese wird das Geld für deren Projekt in Radeln/ Rumänien einsetzen.

Nach einem sehr launigen kurzweiligen Abend mit viel Musik, ließen es sich einige der Teilnehmer nicht nehmen noch einmal gemeinsam auf der Bühne zu performen.

Davon zeugen die nächsten Fotos….

Duncan Townsend: ein begnadeter Musiker, Songschreiber und Entertainer…Duncan Tounsend

noch halten sich die Herren Maffay, Sebastian Krumbiegel und Laith al Deen im Hintergrundnoch im Hintergrund

Herr Tagesthemen: Tom Buhrow der den Abend sehr witzig moderierte…Herr Tagesthemen

Dann kam der Mann um den es an diesem Abend ging…dann in action

dann in action1

Einmal aufstellen für die Presse: u.a. Duncan Townsend, Sebastian Krumbiegel, der Laudator Sky Dumont, Matthias Graf Lambsdorff (Geschäftsführer), Tom Buhrow, Peter Maffay, Laith al Deen und Soe Tolloy.Initiatoren und co

 

neulich in St. Peter und Umgebung

Eine kleine Radtour am Deich entlang Richtung Wilhelmienenkoog….

Einsam oder nur allein?image1007

Familienausflug…image1003

Überblick…image1005

Wilhelminenkoog…image1008

und seine Bewohnerimage1011

Einer von mindestens 2 Seehunden…..image1014