Hamburger Grün im Regen

Wie sollte es anders sein: hier regnet es. Trotzdem gabs was zu knipsen….

Das ist ein ganz zutrauliches Exemplar eines Rotkelchens. Es hat netter Weise gewartet, bis ich die Kamera rausgeholt hatte und ein paar Fotos machen konnte. Warum es so aufgeplustert war, weiß ich nicht. Vielleicht wars ihm zu feucht….

Wahrscheinlich war es diesem Buschwindröschen zu kalt und zu düster. Deshalb hängt der Kopf ein wenig. Bei Sonne gibts eine sternenförmige Blüte, die in die Sonne lacht.

tierisch was los im Winter in Hamburg

das Foto ist nicht perfekt, aber der Vogel kam so schnell daher, dass ich vor Schreck kaum die Kamera anbekommen hab….

leider soll diese Pferdeweide einem riesigen Wohnprojekt weichen…

endlich hab ich es geschafft, einen von drei Reihern zu fotografieren. Die Herrschaften sind ja eher scheu. Hier saßen drei Reiher zusammen. Aber die anderen fühlten sich wohl gestört und flogen ein paar Sträucher weiter…