St. Peter Ording 2

Da das Wetter in Hamburg z.Zt. selten zum fotografieren einlädt, gibt es noch einmal ein paar Bilder von meinem Kurzurlaub an der Nordsee Anfang Mai.

Hier stieg am Nachmittag ein wenig Nebel auf…aufsteigender Nebel

Bänke auf dem Deich finde ich sehr interessant…Bank1

Bank2

Bank3

Eidersperrwerk und seine Bewohner

Nach einem Kurzurlaub in St. Peter bin ich gestern durch das Eidersperrwerk gefahren und habe mich ein mal umgesehen. Ein beeindruckender Bau, der den Wasserstand der Eider relativ gleich hoch hält.

EidersperrwerkVon diesen Toren gibt es 10 Stück, je 5 zur Nordseeseite und 5 zur Eiderseite. Jedes wiegt ca. 230Tonnen und wird über Ölhydraulik bewegt.

Eidersperrwerk1

An den befestigten Uferböschungen gibts unglaubliche Mengen an Seeschwalbe die dort brüten. Hier ist gerade Wachablösung auf dem Nest…Seeschalbennest

und hier kommt gerade das Mittagessen per Luftfracht…Fischfang

Gemeinsam mit den Seeschalben und sicher noch einigen anderen Vögeln bilden die Lachmöwen riesige Kolonien. Das schützt sehr gut vor gemeinsamen Fressfeinden. Lachmöwen

Urlaubserinnerungen = Fernweh

Obwohl es ja ein wirklich schöner Sonnentag mit immerhin gut 8° Grand Außentemperatur war, wünsche ich mir, dass es endlcih deutlich wärmer wird und man vielleicht mal wieder am Strand sitzen kann, gerne auch noch in langen Hosen….

Hier nochmal ein paar Impressionen aus St. Peter Ording Ende August 2012

Abendstimmungnach einen langen Tag am Strand, kommen die letzten Badegäste zurück…

Abendstimmung1ein Strandkorb mal aus der Nähe…

Flechtwerk1

Rückblick auf den Sommerurlaub in St Peter Ording

Ende August 2012 hat es mich an die Nordsee gezogen. Eine Woche gutes Wetter aber auch mit recht viel Westwind. Daher stehen diese Pfahlbauten am Südstrand mit den Füßen im Wasser…

Pfahlbauten im Wasser

Spielgelungen

Nach einem kleinem Sommerguß…

das perlt

Ordnung muß auch am Strand sein…

Aufstellung

Muschel

St. Peter Ording

Am letzten Wochenende hat es mich endlich mal wieder nach St. Peter Ording verschlagen. Ich hatte ganz vergessen, wie schön es dort ist. Aus Platzgründen hatte ich nur meine kleine Kamera dabei. Daher gibts nur ein paar kleine Eindrücke.

In St. Peter Dorf gibts einen wunderschönen Vorgarten mit unendlich vielen Blumen. Die Fotos geben das leider  gar nicht richtig wider…

Soooo Blau

 

Natürliche Musterung

 

unendliche Weite